Internationale Bau­aus­stellung

IBA – Mehr als eine Bau­aus­stellung
IBA – ist Ausnahme­zustand auf Zeit

Internationale Bauausstellungen (IBA) gibt es seit über 100 Jahren. Sie experimentieren im Bereich des Planens und Bauens und setzen Impulse, die über ihre Zeit hinausweisen. Während die ersten IBAs mit ihrer gebauten Architektur Neuland betraten, haben sich IBAs in ihrer räumlichen Dimension und gesellschaftlichen Bedeutung seither stark verändert: Sie sind heute Baukultur-Ausstellungen, die neben ästhetischen und technologischen Aspekten zunehmend komplexe soziale, wirtschaftliche und ökologische Fragen in ihre Arbeit einbeziehen. Mehr zur IBA Geschichte.

Akteure aus ehemaligen und aktuellen IBAs bilden das Netzwerk IBA meets IBA. Das Netzwerk stellt seine Erfahrungen, die Geschichte der IBAs von 1901 bis heute sowie eine Auswahl von beispielhaften Projekten auf dieser Website vor. Alle Inhalte stehen auch als Ausstellung zur Verfügung, die als freie Ressource genutzt werden kann.